· 

Frauentag 2018

Wir wünschen allen Frauen heute einen wundervollen Frauentag.

Jede Frau freut sich über eine kleine Aufmerksamkeit und damit verbundene Wertschätzung. Für einen farbig-frischen Blumenstrauß ist am heutigen Internationalen Frauentag genau die richtige Gelegenheit

Historisches zum Frauentag

Der erste Frauentag fand im Jahr 1911 statt und wird heute noch jedes Jahr am 8. März gefeiert. Bis dahin war es jedoch ein weiter Weg.

Vor 1919 durften Frauen weder studieren noch Gymnasien besuchen. Auch an politischen Wahlen durften Sie nicht teilnehmen, mussten 1970 Röcke tragen und hatten im Bundestag sogar ein Hosenverbot! Um gegen solche Ungerechtigkeiten anzugehen, schlossen sich die Frauen zusammen und forderten unter anderem gleichen Anspruch auf Bildung, besseren Schutz für Mütter und Kinder, sowie das Recht an Wahlen teilnehmen zu dürfen und die gleiche Bezahlung wie Männer zu bekommen.

Bei der Frauenbewegung gab zu Beginn es verschiedene Gruppierungen - aber alle hatten das gleiche Ziel: Die Gleichberechtigung. Der Internationale Frauentag wurde in der Zeit des Nationalsozialismus verboten und der Muttertag in den Vordergrund gerückt.

In den 60er Jahren wird der Internationale Frauentag wiederbelebt - von der Neuen Autonomen Frauenbewegung. Frauen gingen erneut zu Tausenden auf die Straße und demonstrieren für ihre Rechte. 

Zu den alten Forderungen kommen neue hinzu. Eine Forderung von 1911 - "Gleicher Lohn für gleiche Arbeit" - ist jedoch bis heute immer noch nicht ganz erfüllt.